Trauriges Ende eines Freibadbesuchs

Im Bad Dresden Dölzschen ist am Freitag eine 82 jährige Frau ums Leben gekommen.

Die Rentnerin war am Vormittag leblos im Wasser gefunden worden. Die Frau hatte beim Baden offenbar einen Herzschlag erlitten. Sie hatte gemeinsam mit ihrem Mann eine so genannte Siedlerkabine im Freibadgelände. Ihr Mann wurde nach dem Unfall von einem Notfallseelsorger betreut. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern noch an.