Trauriges Ende in Leutzsch – FC Sachsen II verabschiedet sich mit dem Abstieg

Mit einer 4:2-Niederlage geht das letzte offizielle Pflichtspiel der 2. Mannschaft des FC Sachsen Leipzig zu Ende. Die Leutzscher unterlagen dem SSV Markranstädt. Den Grün-Weißen gelang es nicht für die neu gegründete SG Leipzig Leutzsch die Klasse zu halten. +++

Das bis vor dem letzten Spieltag punktgleiche Team aus Grimma rettete sich mit einem 2:0 Sieg bei der dritten Mannschaft von Dynamo Dresden.

Aber auch für den siegreichen SSV Markranstädt ist es kein Tag zum Feier. Aufgrund des Sieges des VfB Fortuna Chemnitz landeten die Rand-Leipziger aus Markränstadt nur auf dem zweiten Rang der Tabelle und verpassten damit die angepeilten Aufstieg.