Tresordiebstahl in der Südvorstadt

Am Wochenende vom 24. bis 26. August hebelte ein Unbekannter in der Südvorstadt den Tresor eines Altpapier- und Rohstoffhandel aus. Er entwendete den darin enthaltenen vierstelligen Geldbetrag und verschwand.+++

Den Tresor dessen Metallwert mit dem in ihm eingeschlossenen Barvermögen aufgewogen werden konnte, wollte ein unbekannter Dieb in der Südvorstadt zwischen dem 24. und 26.August über das Wochenende aus einem Altpapier- und Rohstoffhandel stehlen.

Dazu drückte er erst das Zufahrtstor zum Firmengelände auf und öffnete danach das Werkshallentor. Schließlich begab sich der Langfinger in das Büro des Handels und transportierte mit einer Sackkarre den dort vorgefundenen, vier Zentner schweren Tresor, in den Hof.

Aus bisher unbekannten Gründen verlud der dreiste Langfinger den Tresor nicht, sondern hebelte ihn im Hof des Handels auf. Schließlich entnahm er den knapp vierstelligen Bargeldbetrag und verließ das Gelände unerkannt. Die Polizei ermittelt.