Treuen: Hund ausgesetzt

Am Samstag wurde gegen 14:30 Uhr in unmittelbarer Nähe des Tierheims durch eine unbekannte Frau ein kleiner weißer Hund an einen Baum gebunden.

Anschließend begab sich die Frau zu einem blauen Skoda und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Stadtmitte Treuen davon.

Bei dem Hund handelt es sich um eine Mischlings-Hündin in der Größe eines Jack-Russel-Terriers. Im weißen Fell sind mehrere schwarze Flecken und der Kopf ist komplett schwarz.

Die Hündin trug ein braunes Brustgeschirr, welches mit Pfotenmuster besetzt ist. Es wurde eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz gefertigt.

Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744/2550 zu melden.