Trickbetrüger bestahlen Seniorin

Chemnitz – Am Dienstagmittag hörte eine Mieterin in der Agricolastraße ungewöhnliche Geräusche im Hausflur. Daraufhin öffnete sie die Tür, wo sie zwei Erwachsene und zwei Kinder wahrnahm, die auch sofort unaufgefordert ihre Wohnung betraten.

In der Wohnung baten die Fremden um etwas Bargeld und Lebensmittel. Die Mieterin kam der Bitte nach, übergab den Fremden, die sie für eine Familie hielt, etwas Bargeld.

Als die Trickbetrüger kurz darauf wieder verschwunden waren, stellte die Seniorin fest, dass die Unbekannten Schmuck gestohlen haben, dessen Wert noch unklar ist.

Die unbekannten Täter, die gebrochen deutsch gesprochen hatten, beschrieb sie als südländischen Typs.