Trinkwasserversorgung in Cotta und Löbtau wird untersucht

Laut DREWAG kann es zwischen dem 2. und 13. Juli zu kurzzeitigen Druckschwankungen bzw. in Einzelfällen zu gesundheitlich unbedenklichen Trübungserscheinungen im Trinkwasser kommen. +++

Davon betroffen ist das Gebiet: Leutewitzer Straße, Lübecker Straße,
Gröbelstraße, Kesselsdorfer Straße, Malterstraße, Hermsdorfer Straße,
Braunsdorfer Straße, Weidentalstraße, Chamissostraße, Steinbacher Straße
und Grillparzer Straße.

Der Grund: Untersuchung der Leistungsfähigkeit der Trinkwasserversorgung
in Cotta und Löbtau.

Genaue Auskünfte können unter Tel. 2 05 85 22 22 gegeben werden.

Die DREWAG bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis für diese
Maßnahme und wird die Auswirkungen auf das geringst notwendige Maß
beschränken.

Quelle: DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!