Triumpf für sächsische Nachwuchsakrobaten

Akrobatik Club Taucha gewinnt im Mannschafts- und Einzelwettkampf den ersten Platz und erzielt die beste Tageswertung. Mehr in der Drehscheibe Leipzig. +++

Wie am Freitag bereits von uns Angekündigt fand nun die Nachwuchsbestenermittlung der Sportakrobatik statt.

Aus neun Bundesländern kamen 140 Akrobatinnen und Akrobaten in der Mehrzweckhalle in der Geschwister Schollstraße in Taucha zusammen, um sich bundesweit zu messen. Bei der 13. Bestenermittlung des Deutschen Sportakrobatik Bund e.V. richtete der Akrobatik Club Taucha nun schon zum  dritten Mal die Wettkämpfe aus.

Sowohl in der deutschen Nachwuchsbestenermittlung der Mannschaften als auch im Einzelwettkampf belegten Sportlerinnen des AC Taucha den ersten Platz.Außerdem erzielten mit 25,150 Punkten die drei Siegerinnen des Einzelwettkampfes die beste Tageswertung.

Nicht nur für die rund 500 Zuschauer sonder auch für die drei Sportlerinnen blieb es bis  zur letzten Minute spannend.

Fürs nächste Jahr werden sich die Sportler allerding in neuen Teams zusammen finden müssen, denn in der Konstellation darf jeweils nur einmal angetreten werden.