Triumph für Leipzig – großer Kongress in die Messestadt gelotst

Im Neuen Rathaus wurde am Mittwoch der Vertrag für den „50. ICCA -Kongress“ zwischen der „International Congress und Convention Association“ und der Leipziger Messe unterzeichnet. Unter anderem setzte sich das Konzept der Messestadt zur Durchführung des Kongresses gegenüber namhaften Städten wie Pittsburgh und Abu Dhabi durch.

Damit steht Leipzig im kommenden Jahr im Mittelpunkt der globalen Konferenzbranche. Die ICCA ist der Internationale Dachverband für Kongress und Tagungswirtschaft.

Interview: Martin Buhl-Wagner Sprecher Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH

Zum wichtigsten Treffen der Branche vom 22. bis 26. Oktober 2011 in Leipzig werden Experten aus über 50 Ländern erwartet.