Trotz Schlichtung im Kita-Tarifstreit: Nächste Ver.di-Großdemo in Dresden

In der Zeit der Schlichtung will die Gewerkschaft ver.di weiter öffentlich für die  Aufwertung des Sozial-und Erziehungsdienstes Flagge zu zeigen. Großkundgebung am 13. Juni, ca. 11 Uhr am „Goldenen Reiter“ in Dresden-Neustadt. +++

Deshalb geht ver.di zusammen mit Beschäftigten aus dem Sozial- und Erziehungsdienst, mit Eltern, mit Vertreter/Innen von anderen Gewerkschaften und mit Politiker/Innen bundesweit in vier Großkundgebungen auf die Straße. Für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen findet die Großkundgebung am 13. Juni in Dresden statt.


Die Kundgebung beginnt am 13. Juni 2015 gegen 11:00 Uhr am „Goldenen Reiter“ in Dresden-Neustadt.

„Die Beschäftigten im Sozial –und Erziehungsdienst machen auch während des laufenden Schlichtungsverfahrens auf ihre Situation aufmerksam. Damit untermauern sie ihre Forderungen und die Erwartungshaltungen an die Schlichter“, so Oliver Greie, Landesbezirksleiter für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Quelle: Ver.di