Tscheche wegen besonders schweren Falles von Diebstahl in Haft

Ein am Mittwochabend festgenommener Pkw-Dieb ist der  Ermittlungsrichterin vorgeführt worden. Diese erließ gegen den 27-jährigen Tschechen Haftbefehl und setzte diesen in Vollzug.

Die Dresdner Polizei ermittelt gegen den 27-Jährigen wegen des besonders von Pkw und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Der 27-Jährige gefährdete bei seiner Flucht sich selbst und auch die Polizisten. Er versuchte mit dem gestohlen VW Passat über eine Strecke von 300 Metern das ihn verfolgende Polizeifahrzeug in die Mittelleitplanke zu drängen.
 
Schließlich drehten sich beide Pkw und kamen zum stehen. Mit sehr viel Glück erlitt nur ein 36-jähriger Polizeibeamter leichte Verletzungen. Er musste ambulant behandelt werden. Es entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden.

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.