Tschechen nicht zu stoppen

Beim Bambini-Neujahrsturnier in der Chemnitzer Küchwaldhalle waren am Samstag die Gäste aus Tschechien eine Klasse für sich.

Die Plätze eins bis drei gingen ausnahmslos an unsere Nachbarn, Platz vier belegte die erste Mannschaft der Wild Boys Juniors. Im Finale bezwang Chomutov das Team aus Kadaň mit 5:1 und konnte sich somit über den Turniersieg freuen.

Im Spiel um Platz drei mussten sich die Chemnitzer Eishockey-Kids der Mannschaft aus Klášterec mit 1:5 geschlagen geben.

Interview: Torsten Hofmann, Trainer Wild Boys Juniors

Unter den acht teilnehmenden Mannschaften wurden die Chemnitzer Gastgeber am Ende das beste deutsche Team.

Interview: Torsten Hofmann, Trainer Wild Boys Juniors

Am kommenden Samstag veranstaltet die Nachwuchsabteilung der Wild Boys unter dem Motto „learn to play“ ein sogenanntes Schnuppertraining. Wer Lust hat, ist von 8:30 – 10 Uhr herzlich in der Küchwaldhalle eingeladen, so der Verein.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung