TSV 1950 Chemnitz verliert

Der TSV 1950 Chemnitz hat in der Bezirksklasse am Wochenende eine Schlappe hinnehmen müssen.

Die Fußballer verloren zuhause gegen den TSV Jahnsdorf mit 0 zu 3. Bereits in der ersten Halbzeit verwandelten die Gäste zwei Eckbälle und einen Freistoß in drei Kopfballtore. Die Chemnitzer konnten dem Druck nichts entgegensetzen und vergaben mehrere Chancen, darunter auch einen Elfmeter. So gingen die Jahnsdorfer am Ende als verdiente Sieger vom Platz. Der TSV Chemnitz, der in der vergangenen Saison in die Bezirksklasse aufgestiegen war, steht jetzt auf dem elften Tabellenplatz.