TU Chemnitz informiert über Studienangebote

Chemnitz – Unter dem Motto „Studienwahl leicht gemacht“ lädt die Technischen Universität Chemnitz am Donnerstag wieder zum „Tag der offenen Tür“ ein.

Im Zentralen Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße informieren die verschiedenen Faktultäten in der Zeit von 9 bis 14 Uhr umfassend über ihr Angebot. Außerdem gibt es an zahlreichen Ständen die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler auch selbst tätig zu werden.

Außerdem können sie aus einem Mix von Vorträgen, Schau-Experimenten und Mitmach-Angeboten auswählen. Verschiedene Labore bieten unter anderem einen Einblick in Leichtbau, Textiltechnologien oder Mikro- und Nanoelektronik. Im Hochspannungslabor warten zudem spannungsgeladene Versuche.

Besucher können sich am Donnerstag insgesamt über 99 Studiengänge informieren. Die Mitarbeiter der Fakultäten stehen den Interessenten dabei mit Rat und Tat zur Seite. Erstmals vorgestellt wird der modularisierte Diplomstudiengang Maschinenbau, der im Wintersemester 2018/2019 an den Start geht.

Nach dem Besuch des „Tages der offenen Tür“ können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Mensa zu studentischen Preisen essen.