TU Chemnitz plant Wintersemester unter Pandemiebedingungen

Chemnitz- Für die Studenten in Chemnitz wird für das kommende Wintersemester mit Corona geplant. Laut dem Rektor der TU, Gerd Strohmeier soll es ein hybrides Angebot von Präsenz und Onlineveranstaltungen geben. Wie das Angebot genau aussehen soll, wird am heutigen Dienstag zwischen dem Direktorat und dem Corona-Krisenstab der TU beratschlagt. Strohmeier gehe nicht davon aus, dass die Pandemie im Winter überstanden sein wird. Im vergangenen Semester wurde an der Universität nur Präsenz gearbeitet, wo es unvermeidlich war.