TU-Chemnitz verabschiedet Rektor

Mit einem feierlichen Festakt hat die Technische Universität Chemnitz am Montagnachmittag den ehemaligen Rektor Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes verabschiedet.

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wissenschaft waren zu Gast im Zentralen Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße.

Matthes war seit 2003 als Rektor der TU tätig. Sein Nachfolger ist der aus Südafrika stammende Prof. Dr. Arnold van Zyl, der bereits im Oktober gewählt wurde.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar