TU Dresden schreibt 280 Deutschlandstipendien aus

Für das kommende Studienjahr schreibt die TU Dresden wieder mindestens 280 Deutschlandstipendien aus. Der Bewerbungsschluss ist der 16. August. Jeder Student der TU Dresden kann sich bewerben. +++


Auch im Studienjahr 2013/2014 schreibt die TU Dresden wieder mindestens 280 Deutschlandstipendien aus, um Studierende mit vielversprechenden Leistungen bei der erfolgreichen Absolvierung ihres Studiums finanziell zu unterstützen. Monatlich erhalten die Stipendiaten 300 Euro für mindestens ein Jahr. Finanziert wird ein Jahresstipendium von 3.600 EUR zur einen Hälfte durch Spenden von Förderern und Förderinnen der TU Dresden und zur anderen Hälfte durch eine Bezuschussung aus dem Bundeshaushalt. Somit wird jedes Stipendium, für das die TU Dresden 1.800 EUR von Unternehmen, Stiftungen oder privaten Spenderinnen und Spendern  einwirbt, mit dem gleichen Betrag durch die öffentliche Hand bezuschusst.

Bewerben kann sich jeder, der an der TU Dresden in einem Diplom-, Staatsexamens-, Magister-, Bachelor- oder Masterstudiengang immatrikuliert ist oder sich für ein Studium an der TU Dresden einschreiben will und die dafür erforderlichen Zugangsvoraussetzungen erfüllt.

Bewerbungsschluss ist der 16. August 2013.

Bereits seit dem Wintersemester 2011/2012 vergibt die TU Dresden Deutschlandstipendien – derzeit werden 333 engagierte und in ihrem Studium erfolgreiche Studierende gefördert.

Das Onlinebewerbungsformular und Hinweise zur Bewerbung sind unter www.tu-dresden.de/deutschlandstipendium zu finden.

Quelle: Technische Universität Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar