Tuning-Treffen in Dresden abgesagt

Am 12. Juni sollte die XS-Carnight im Dresdner Elbe Park starten. Doch nun stellt sich das Dresdner Rathaus quer und die Großveranstaltung musste zunächst abgesagt werden. +++

Aus Angst vor einem Verkehrschaos hat die Stadt Dresden das Tuning-Treffen abgesagt. Medienberichten zufolge werde befürchtet, dass die 15.000 zu erwartenden Besucher unter anderem einen Rückstau bis auf die Autobahn 4 auslösen könnten. Weiterhin seien die Parksdecks des geplanten Veranstaltungsortes Elbe Park den Besuchermassen nicht angemessen.
Vergangenes Jahr wurde die Veranstaltung im Kaufpark Nickern durchgeführt. Wegen Sicherheitsbedenken der Stadt ist Veranstalter Andy Füllborn dieses Jahr extra in den Dresdner Elbe Park umgezogen. Nun will er sich nun laut Medienberichten in einem offenen Brief an die Stadt wenden.
Weiterhin sucht er nun einen neuen Ort für die Veranstaltung, so dass diese möglicherweise im Juli nachgeholt werden kann.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!