U 18- Eishokey- Junioren im WM-Viertelfinale

Die deutschen Eishockey-Junioren haben bei der U18-WM im eigenen Land das Viertelfinale erreicht und damit den Abstieg verhindert.

Das Team von Jim Setters kassierte am Dienstagabend im Crimmitschauer Sahnpark im letzten Vorrundenspiel zwar eine erwartete 3:7-Niederlage gegen die ungeschlagenen USA, belegte aber dennoch den dritten Platz in der Gruppe A.

Je drei Zähler haben die Schweiz und die Slowakei, die damit in der Abstiegsrunde gegen Norwegen und Tschechien die beiden Absteiger ermitteln.

Interview: Jim Setters, Bundesnachwuchstrainer

Im Viertelfinale trifft die DEB-Auswahl nun auf Kanada. Die Kanadier landeten in der Gruppe B auf Platz zwei hinter Schweden.

Die Skandinavier und die USA haben als Gruppenerster automatisch das Halbfinale bereits erreicht.

Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN