U 20- Frauenfußball-Weltmeisterschaft eröffnet

Mit einer kurzen, dafür aber bunten Show ist am Dienstag die U 20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Bochum eröffnet worden.

Vor dem Eröffnungsspiel der deutschen Mannschaft gegen Costa Rica sorgten im ausverkauften Ruhrstadion vor 22.500 Zuschauern rund 300 Darsteller aus der Region für einen stimmungsvollen WM- Auftakt. An der Show wirkten 96 Fahnenträger,100 Hip-Hop-Tänzer und 34 Ballzauberinnen mit. Bis zum Finale am 1. August spielen 16 Mannschaften in Bochum Bielefeld, Augsburg und Dresden um den Titel.

Den WM- Auftakt erlebten zahlreiche prominente Gäste auf der Tribüne mit. So waren zwei Tage nach dem Ende der Männer-WM in Südafrika auch DFB- Präsident Theo Zwanziger und FIFA-Exekutivkomiteemitglied Franz Beckenbauer anwesend. Aber auch die OK-Präsidentin der Frauen-WM 2011, Steffi Jones, und Bochums Bürgermeisterin Ottilie Scholz verfolgten den Startschuss der Nachwuchs-WM.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!