U10 der ChemCats und Niners sind Sachsenmeister

Chemnitz – Am Sonntag hat in Chemnitz die Sachsenmeisterschaft der U10 im Basketball stattgefunden. Gespielt haben die Jungen und Mädchen im Sportforum.

Der Weg zum Sieg bestand aus drei Disziplinen: Athletiktests, Parcours und natürlich den Spielen gegen gegnerische Teams. Diesmal mussten sich die Chemnitzer Katzen nur gegen die Markkleeberger Meteors behaupten.

Das erste Spiel gewannen die kleine Nachwuchsspielerinnen klar mit 54 zu 21 Punkten. Auch im zweiten Spiel dominierten sie deutlich und konnten einen Sieg von 46 zu 13 nach Hause holen.

Im Bereich Athletik waren die Katzen ihren Gegnerinnen jedoch unterlegen. Im Standweitsprung oder dem Brustpassweitwurf waren diese deutlich stärker.

Zu guter Letzt musste die U10 einen Parcours überwinden. Obwohl es am Anfang so aussah, als würden sie auch in dieser Disziplin den Meteors unterliegen, konnten sie zum Ende hin noch wichtige Punkte gutmachen.

Letztendlich gewannen sowohl die Chemnitzer Katzen, als auch die U10-Niners in zwei der drei Disziplinen und holen sich damit den Sachsenmeister-Titel.