Über 100.000 Menschen an oder mit Corona gestorben

Deutschland- Zum heutigen Tag sind in Deutschland über 100.000 Menschen an oder mit Corona verstorben. Dies gab das Robert Koch Institut am 25. November bekannt.

Am Morgen wurden 351 neue Todesfälle gemeldet, demnach sind genau 100.119 Menschen durch das Virus verstorben. Fast zwei Drittel der Menschen, die bisher durch Corona ums Leben gekommen sind, waren älter als 80 Jahre. Die Deutsche Gesellschaft für Pathologie schätzt, dass die Verstorbenen im Durchschnitt noch rund zehn Jahre zu leben gehabt hätten. Schon im Vergangenem Jahr stieg die Anzahl der Verstobenen im Winter drastisch an. An bestimmten Tagen gab es über 1000 Todesfälle die beim RKI gemeldet wurden.