Über eine Millionen Euro für Fichtelbergschanze

Über eine Millionen Euro bei der Sanierung der Fichtelbergschanze bekommt die Stadt Oberwiesenthal gefördert.

Mit den Finanzmitteln von Bund und Land sollen die Beleuchtung und der Anlauf modernisiert werden. Die Flutlichtbeleuchtungsanlage ermöglicht das abendliche Sprungtraining, d. h., in der Tageszeit der Dämmerung beginnend, kann das Sprungtraining in den Abend hinein ausgedehnt werden.

Innenminister Markus Ulbig: „Damit ist das Vorhaben die finanziell umfangreichste Investition an einer Stätte des Hochleistungssport im Freistaat Sachsen in 2012. Unsere Hochleistungssportler benötigen gute Trainingsbedingungen um Leistungen auf Weltniveau zu erbringen.“