Überfall am Bayrischen Bahnhof

Eine 19-Jährige wurde Montagnachmittag von zwei Männern überfallen und beraubt.

Kurz nachdem die junge Frau aus einem Bus ausgestiegen war, trat ein Unbekannter an sein Opfer heran und umklammerte es von hinten, so die Polizei.

Der Täter forderte von ihr Geld und als sie äußerte, keines zu haben, trat ihr der Mann in die Kniekehle, so dass die 19-Jährige stürzte. Laut Polizeibeamten, drückte der Täter, noch während sie auf dem Boden lag, ihren Kopf auf den Asphalt und nahm sich das Bargeld.

Anschließend flüchteten beide Männer. Die junge Frau musste ärztlich behandelt werden.

Wer konnte das Geschehen beobachten? Hinweise nimmt die Leipziger Kripo, Dimitroffstraße 01, 04107 Leipzig unter der Telefpnnummer: (0341) 966 46666 entgegen.