Überfall an der Haustür – Zeugen gesucht!

In der vergangenen Nacht wurde ein 21-jähriger Dresdner in Dresden-Gorbitz bei einem versuchten Raub leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen!

In der vergangenen Nacht wurde ein 21-jähriger Dresdner bei einem versuchten Raub leicht verletzt.

Der junge Mann hatte sich von der Straßenbahnhaltestelle zu seinem Wohnhaus auf der Lise-Meitner-Straße begeben. Als er die Haustür aufschloss, fiel ihm ein Unbekannter auf, der in seine Richtung rannte. Noch bevor sich die Tür wieder schloss, drückte der Unbekannte sie wieder auf und forderte den 21-Jährigen auf, das Haus zu verlassen. Um dies zu untermauern zog er an dessen Kleidung. Dabei forderte der Unbekannte mehrfach Geld. In der Folge kam es zu einem Handgemenge bei dem der 21-Jährige leicht verletzt wurde. Der Unbekannte flüchtete schließlich vom Ort.

Der Unbekannte ist etwa 20 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Er hat sehr kurze dunkle Haare und dunkle Augen. Zur Tatzeit trug er dunkle Hosen und ein schwarzes Kapuzenshirt.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Mann machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar