Überfall auf Juwelier

Ein unbekannter Täter hat heute Mittag ein Juweliergeschäft auf der Schweriner Straße überfallen.

Der Mann hatte das Geschäft betreten, eine Uhr verlangt und dann unvermittelt auf den Juwelier eingeschlagen, danach flüchtete er in Richtung Freiberger Straße. Der 66-Jährige Juwelier erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ob der Täter Schmuck oder Uhren aus dem Geschäft gestohlen hat, ist derzeit noch unklar. Die Polizei fahndet nach einem ca 1.70 großen Mann mit südländischem Aussehen. Er hat schwarze, gelockte Haare und trug einen gestreiften Pullover und eine braune Jacke mit weißem Kragen. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.