Überfall auf Sonnenstudio

Gegen 22 Uhr betrat ein maskierter Mann ein Sonnenstudio in der Kochstraße. Mit einem Messer bedrohte er die Mitarbeiterin und erbeutete er Bargeld in Höhe von 100 Euro.

Dann verschwand der Täter unerkannt in der Dunkelheit. Verletzt wurde niemand. Dieses Haus war schon mehrmals Ort von Raub und Überfällen.

Interview: Steffen Günthel, Hausbewohner

Ob es immer der selbe Täter ist, und warum gerade in dieses Haus immer eingebrochen wird, ist nicht klar. Fakt ist, dass die Hausbewohner zunehmend unruhig leben.

Interview: Steffen Günthel, Hausbewohner

Der Täter soll etwa 1 Meter 80 groß sein und dunkel gekleidet gewesen sein. Die Polizei ermittelt.