Überfall auf Sonnenstudio in Dresden-Striesen scheiterte

Dienstagabend überfiel ein Unbekannter ein Sonnenstudio an der Borsbergstraße in Dresden. Er erlangte kein Bargeld. Die Polizei sucht nach Zeugen (0351) 483 22 33. +++

Der maskierte Mann hatte am Abend das Geschäft betreten und sich zielgerichtet zur Angestellten (29) an den Tresen begeben. Er bedrohte sie mit einem Messer und forderte die 29-Jährige auf, das Bargeld herauszugeben. Währenddessen bemerkte der Unbekannte offenbar eine Kundin im Wartebereich und verließ daraufhin das Geschäft. Er lief in Richtung Krenkelstraße davon.

Der Täter wurde als etwa 30 Jahre alt und circa 180 cm groß beschrieben. Er trug zur Tatzeit ein dunkles T-Shirt, eine olivfarbene, dreiviertellange Hose sowie ein beiges Basecap. Zudem hatte er eine schwarze Wollmaske vor seinem Gesicht.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!