Überfall auf Supermarkt in Dresden-Laubegast

Ein unbekannter Mann hat am Montag kurz vor 21 Uhr einen Supermarkt an der Österreicher Straße überfallen. Er bedrohte zwei Mitarbeiter mit einer Pistole und erbeutete mehrere tausend Euro. +++

Kurz vor Schließung des Marktes hielt sich ein Unbekannter als letzter Kunde im Markt auf. Er bedrohte zwei Mitarbeiter (w 24/ m 23) mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach ersten Erkenntnissen erlangte er mehrere tausend Euro.

Der Täter ist 45 bis 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß und von schlanker Gestalt. Er hatte einen Vollbart und trug eine rot/braune Wollmütze.

Quelle: Polizei Dresden