Überfall aufgeklärt

Nach nur zwei Tagen hat die Polizei den Überfall auf eine 17-Jährige in Chemnitz-Einsiedel aufgeklärt.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Nach Aussage der Beamten wurde das Mädchen am Samstagabend von drei Unbekannten in der Erzgebirgsbahn überfallen. Sie hatten ihr beim Aussteigen die Tasche mit Wertsachen geklaut.

Nun gab eine Zugbegleiterin den entscheidenden Hinweis, sie erkannte in den Tätern drei spanische Studenten wieder, die im Moment in Einsiedel wohnen. Bei einer Durchsuchung kam das Diebesgut im Wert von 750 Euro ans Tageslicht. Zudem gestand der 18-Jährige Haupttäter den Überfall.

Nach eigenen Aussagen war der Überfall für ihn und seine zwei Begleiter ein Scherz und keine Straftat.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar