Überfall im Telecafé

Das Telecafé auf der Theaterstraße ist am Sonntag überfallen worden.

Die dunkelhäutigen Räuber hatten den 41-jährigen Besitzer zuerst gewürgt und ihn dann um mehr als 300 Euro erleichtert. Danach flüchteten die Männer in einem dunklen PKW. Einer der Räuber war etwa 30 bis 35 Jahre alt und von kräftiger Gestalt, an seiner linken Hand fehlte ein halber kleiner Finger. Die Polizei sucht nach Zeugen.