Übergabe vom Sportplatz am Brühl

Die Rosa-Luxemburg- und die Karl-Liebknecht-Grundschule können sich über einen neuen gemeinsamen Sportplatz freuen.

Auf dem Areal zwischen Mühlen- und Hauboldstraße entstand durch den Abbruch alter Häuser die neue Anlage. Bürgermeister Berthold Brehm übergab den Sportplatz am MIttwoch Vertretern der beiden Schulen. Bisher musste der Sportunterricht in den Sommermonaten auf dem Schul-und Pausenhof durchgeführt werden. Die neue Anlage umfasst neben einer 60m-Laufbahn auch eine Weitsprunganlage und eine Rasenfläche für Gymnastik. Die Kosten für den städtischen Bau belaufen sich auf knapp 370.000 Euro, zwei Drittel davon sind Fördermittel aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung.