Überholt trotz Sperrlinie

OT Kaßberg: Ein Verkehrsunfall auf der Reichsstraße wurde der Polizei am Donnerstag, kurz vor 10.30 Uhr, gemeldet.

Eine Fahrzeugkolonne, angeführt durch einen Honda Civic (Fahrer: 19), fuhr laut Polizei aus Richtung Weststraße kommend in Richtung Leipziger Straße. In Höhe des Hausgrundstücks Nr. 42 musste die Kolonne aufgrund eines haltenden Müllfahrzeugs stoppen.

Eine in der Kolonne und mehrere Fahrzeuge hinter dem Honda befindliche 71-jährige Audi-Fahrerin scherte aus und überholte trotz Sperrlinie vor ihr haltende Autos. Als der Audi beim Überholen in Höhe des Honda angekommen war, fuhr der Honda, über die Sperrlinie hinweg, am Müllauto vorbei und kollidierte mit dem Audi.

Verletzt wurde niemand. Etwa 8 000 Euro betragen die Schäden an Honda und Audi.

Die Reichsstraße musste bis gegen 11.00 Uhr voll gesperrt werden. Danach wurde der Verkehr für knapp eine Dreiviertelstunde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Ab 11.40 Uhr war auf der Reichsstraße wieder „Freie Fahrt!“ angesagt.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen