Überraschung für die Käfergruppe

In der Kindertagesstätte Sonnenblume auf der Altendorfer Straße ist am Freitag der Weihnachtsmann des Vereins Kinderhilfe zu Besuch gewesen.

Eine besondere Überraschung hatte er für die ein bis zwei jährigen Kinder der Käfergruppe in Gepäck, einen Kinderwagen in den bis zu 6 Kinder auf einmal passen. Bisher hatte die Kita nur einen solchen Wagen und konnte bei Ausflügen nur die Hälfte der Käfergruppe mitnehmen.

Mit dem neuen, knapp 1.300 Euro teuren Gefährt, können jetzt alle Kinder gemeinsam Ausflüge zum Schlossteich oder in den Küchwald machen. Das Geschenk an die Kita Sonnenblume ist das zweite Projekt der 2008 gegründeten Kinderhilfe.

Im vergangenen Jahr konnte der Verein bereits rund 6.000 Euro für krebskranke Kinder sammeln.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!