Überraschung in Budapest: Christin Steuer ist Europameisterin

Die Wasserspringerin aus Riesa sorgte am Donnerstag für einen „goldenen Abend“ des deutschen Teams. Christin Steuer gewann die Goldmedaille vom Turm mit 354,50 Punkten.

Die Lokalmatadorin, Noemi Batki und die russische Titelverteidigerin, Julia Koltunowa konnte die sächsische Turmspringerin am Ende hinter sich lassen.

Christin Steuer ersprang die dritte Medaille für das deutsche Springerteam bei der EM in Budapest.