Überschlag auf Autobahn

Für jeden Autofahrer ist sicherlich ein Reifenplatzer ein Gräuel – doch umso tragischer, wenn es auf der Autobahn passiert.

Einem 37-jährigen Opel Combo-Fahrer ereilte dieses Schicksal am Mittwochnachmittag auf der A 4 kurz nach der Autobahnabfahrt Frankenberg in Richtung Chemnitz. Das Fahrzeug geriet nach dem Reifenplatzer ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb entgegengesetzt auf dem Seitenstreifen stehen. Der 37-jährige Fahrer wurde bei dem Crash leicht verletzt. Nach ersten Angaben entstand am Opel ein Schaden von etwa 6000 Euro.