Überschlag nach Kollision

Chemnitz – Im Kreuzungsbereich Fürstenstraße / Dresdner Straße ereignete sich am Montagmorgen ein Verkehrsunfall.

© Härtelpress
 

Gegen 6.30 Uhr fuhr ein PKW Ford auf der Dresdner Straße über die Kreuzung Fürstenstraße. Dort knallte ihm ein PKW Daihatsu in die Seite. In der Folge überschlug sich der Ford und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Der Ford-Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die Kreuzung musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden.

Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch nicht bekannt.