Überschlagen auf A 4

Gegen 22.35 Uhr war am Dienstag der 71-jährige Fahrer eines Dacia Logan auf dem rechten Fahrstreifen der A 4 in Richtung Eisenach unterwegs.

Am Kreuz Chemnitz wollte er von der A 4 auf die A 72 auffahren. Als er bemerkte, dass er sich dazu auf die falsche Fahrspur eingeordnet hatte, fuhr der 71-Jährige nach rechts und dabei in einen Schneehaufen, der sich im Teilungsbereich der A 4/A 72 befand.

Im weiteren Verlauf kollidierte der Dacia nach Polizeiangaben noch mit einem Verkehrsteiler, überschlug sich, prallte gegen die rechte Schutzplanke und blieb dann quer zwischen dem mittleren und rechten Fahrstreifen stehen.

Bei dem Unfall wurde der Dacia-Fahrer schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 6 200 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!