Überschlagen und schwer verletzt

Halsbrücke/OT Hetzdorf: Die 19-jährige Fahrerin eines Smart war am Samstag, gegen 8.10 Uhr, auf der Bundesstraße 173 in Richtung Dresden unterwegs.

Bei einer Gefahrenbremsung wegen eines über die Straße wechselnden Fuchses kam der Smart von der Straße ab, prallte gegen einen Leitpfosten, überschlug sich im Straßengraben und blieb dort auf dem Dach liegen.

Die Smart-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Auf ca. 3.000 Euro wurde die Höhe des Sachschadens geschätzt. Zur Kollision mit dem Fuchs kam es nicht.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung