Uhu wieder heimisch in Sachsen

Der Uhu, eine seltene Vogelart ist wieder im Freistaat zu finden.

Gegenwärtig gibt es etwa 65 Brutpaare dieser größten europäischen Eulenart unter anderem im Erzgebirge, dem Vogtland und der Sächsischen Schweiz. Der Uhu – Vogel des Jahres 2005 – steht unter strengem Schutz und wird intensiv durch Naturschutzbehörden und Ornithologen betreut. Mit seiner bis zu 1,80 Meter weiten Flügelspanne wäre er ein imposantes Beobachtungsobjekt auch für Laien, aber seine nachtaktive Lebensweise macht es schwierig, ihn auszumachen. Auffälliger ist da schon sein namensgebender Balzruf.Wie wird das Wetter in Chemnitz? Jetzt neu: Die Wettervorschau bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/wetter.php