Um die Wette experimentieren

Schüler der 11. Klasse haben am Mittwoch in der TU Chemnitz um die Wette experimentiert.

70 Gymnasiasten stellten beim „Julius Adolph Stöckhardt“ – Chemiewettbewerb ihr Können unter Beweis. Dabei mussten sie eine Reihe von theoretischen Aufgaben lösen und ein themenspezifisches Experiment durchführen. Der Chemiewettbewerb der TU Chemnitz hat bereits eine lange Tradition, in diesem Jahr wurde er zum 19. Mal ausgetragen. Die Teilnehmer kamen auch diesmal aus den Gymnasien der Regierungsbezirke Chemnitz und Zwickau.