Umbau an der Wendeschleife in Hutholz

Die Straßenbahnwendeschleife an der Wolgograder Allee wird ab nächster Woche bis voraussichtlich Anfang Dezember voll gesperrt.

Nach Angaben der CVAG, sollen hier am Montag die Umbauarbeiten zu einer kombinierten Bahn-Bus-Anlage beginnen. Das Projekt startet mit umfangreichen Baumfällungen. Danach werden die Fahrleitungen und Gleise zurückgebaut, bevor Mitte September die Tiefbauarbeiten folgen. Die Wendeanlage soll künftig neben den Straßenbahnen einer Reihe von Buslinien als Endhalte- und Umsteigstelle dienen. Die Kosten für den Umbau belaufen sich auf 2 Millionen Euro. Während der Maßnahme wird für die Linien 4 und 11 an der Wolgograder Allee eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Für die Straßenbahnen der Linie 5 ist vorübergehend an der Wendeschleife Morgenleite Endstation.

Wissen was am Wochenende passiert – mit dem kostenlosen SMS-Service von SACHSEN FERNSEHEN – jetzt anmelden!