Umbau der Jahnbaude beginnt

Die Sanierung der unter Denkmalschutz stehenden Jahnkampfbahn an der Fürstenstraße startet.

Das Bauvorhaben wurde bereits mehrere Male verschoben, weil die Fördermittel fehlten.

Nun entstehen dort für mehr als vier Millionen Euro unter anderem Umkleideräume und ein Gymnastikraum. Außerdem sollen neue Sanitäranlagen entstehen.

Drei Viertel der Kosten werden aus EU Förderfonds bestritten, die Stadt Chemnitz übernimmt die verbleibenden 25 Prozent. Die baufällige und unter Denkmalschutz stehende Sporthalle soll innerhalb von 2 Jahren zur barrierefreien Zweifeldsporthalle saniert werden.

Die Baumaßnahmen an dem historischen Gebäude sollen bis Oktober 2013 abgeschlossen sein.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!