Umbenennung: Berufsschulzentrum 9 heißt bald „Ruth-Pfau-Schule“

Das berufliche Schulzentrum 9 – Gesundheit und Sozialwesen – in der Schönauer Straße 160 möchte künftig den Namen „Ruth-Pfau-Schule“ tragen.

Oberbürgermeister Burkhard Jung stimmte in seiner wöchentlichen Dienstberatung auf Vorschlag von Bürgermeister Thomas Fabian zu.

Ausgangspunkt für die Umbenennung war der Wunsch der Schule, die Ausbildung mit dem Namen einer Persönlichkeit in Verbindung zu bringen, die sowohl im medizinischen als auch im sozialen Bereich große Verdienste erworben hat. Mit Dr. Ruth Pfau wurde eine solche Leipziger Persönlichkeit gefunden, so die Stadt.

„Dr. Ruth Pfau genießt durch ihre Tätigkeit weltweit Anerkennung und wurde mehrfach mit hohen nationalen und internationalen Auszeichnungen geehrt“, so Bürgermeister Thomas Fabian. „Ihr beispielhaftes Wirken im Gesundheits- und Sozialwesen bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für die Berufe, die am BSZ 9 ausgebildet werden.“

Dr. Ruth Pfau fühlt sich von der Namensgebung sehr geehrt und hat dafür Ihre Zustimmung erteilt, gab ein Stadtsprecher bekannt.
 
Über den Verwaltungsvorschlag soll voraussichtlich in der Stadtratssitzung im Oktober abgestimmt werden.