Umfangreiche Bauarbeiten auf der Karl-Liebknecht-Straße

Chemnitz- Ab dem 13. März werden in der Karl-Liebknecht-Straße umfangreiche Bauarbeiten stattfinden.

Bis voraussichtlich Juni 2019, sollen von der Gerogstraße bis zur Käthe-Kollwitz-Straße eine Kanalnetzsanierung sowie kleinere Arbeiten zur Straßenerhaltung durchgeführt werden. Durch die Baumaßnahme werden insgesamt 305 Meter Mischwasserkanal ersetzt. Desweiteren sollen vorhandenen Anschlusskanäle saniert oder erneuert werden.

Auf Grund der umfangreichen Bauarbeiten, muss die Karl-Liebknecht-Straße für den kompletten Zeitraum abschnittsweise voll gesperrt werden. Für Fußgänger wird jederzeit ein Weg entlang der Baustelle bestehen, oder Notgehwege eingerichtet. Auch der Zugang zu Parkplätzen, Einfahrten und Hausgrundstücken soll weitestgehend abgesichert werden.

Insgesamt investieren das Tiefbauamt und die Entsorgungsbetriebe der Stadt Chemnitz rund 471.000 Euro in die Umbaumaßnahmen.