Umgestürzte Bäume sorgen für Chaos

Der Winter hat auch die Region um Chemnitz und das Erzgebirge weiterhin fest im Griff:

Heute Nacht ist im Gebirge zwar nur relativ wenig Schnee gefallen, doch der war nass und ist bei Temperaturen von knapp unter Null Grad an Bäumen festgefroren.

So sind auf der Ortsverbindungsstraße von Zwönitz nach Geyer (Erzgebirgskreis) wegen der Schneelast zahlreiche Bäume umgestürzt und blockieren die Fahrbahn. Mitarbeiter der Forstverwaltung beseitigen die Bäume. Waldwege und Loipen sind gesperrt.      

Quelle: Audiovision

++

Sie wollen etwas verkaufen oder suchen etwas? Schauen Sie in unsere kostenlosen Kleinanzeigen.