Umleitung für Buslinien 130 und 163 bis 28. April

Da die Fahrbahnsanierungsarbeiten in Markranstädt auf der B186 zwischen Bahnübergang und Siemensstraße nicht wie geplant bis Donnerstag, 21. April beendet werden können, verlängert sich die Umleitung für die Buslinien 130 und 163 bis zum Donnerstag, den 28. April.

Bis zu diesem Zeitpunkt kann auch weiterhin die Haltestelle Markranstädt, Am Hopfenteich von beiden Buslinien nicht bedient werden.

Die Buslinie 130 fährt dabei zwischen den Haltestellen Priesteblich und Markranstädt, Bahnhof mit Umleitung über Siemensstraße und Leipziger Straße. Dabei werden alle Haltestellen entlang der Umleitung bedient.

Die Buslinie 163 fährt zwischen den Haltestellen Altranstädt, Ranstädter Straße und Markranstädt, Bahnhof, zwischen den Haltestellen Markranstädt, Bahnhof und Altranstädt, Mühlweg sowie bei den Fahrten zwischen Priesteblich und Markranstädt, Bahnhof mit Umleitung über Siemensstraße und Leipziger Straße.

Es werden alle Haltestellen entlang der Umleitung bedient. Der Umstieg zur Buslinie 65 ist an der Haltestelle Markranstädt, Am Anger möglich.