Umleitungen bei der DVB

Wegen Bauarbeiten im Gleisbereich der Antonstraße sowie der Bautzner Landstraße in Dresden müssen die Straßenbahnlinien 3, 6 und 11 am kommenden Wochenende zeitweise umgeleitet werden. +++

Verschleiß und Winterschäden machen Reparaturen notwendig:

Die Linie 11 wird von Freitag, den 11. März 2011, 18 Uhr bis Sonnabend, den 12. März 2011, 7 Uhr ab Bautzner Straße/Rothenburger Straße über Albertbrücke und Sachsenalle zum Fetscherplatz fahren. Auf dem Streckenteil Bahnhof Neustadt bis Bühlau verkehren Ersatzbusse.

Am Sonnabend, den 12. März 2011, 7 Uhr folgt eine erweiterte Sperrung. Dann fahren die Linien 3, 6 und 11 bis Monatg, den 14. März 2011, 3:15 Uhr wie folgt:

Linie 3: Umleitung zwischen Bahnhof Neustadt und Carolaplatz über Antonstraße/Leipziger Straße und Neustädter Markt

Linie 6: Umleitung zwischen Bautzner Straße/Rothenburger Straße und Antonstraße/Leipziger Straße über Rothenburger Straße, Alaunplatz, Bischofsweg, Großenhainer Straße und Bahnhof Neustadt

Linie 11: Verkehrt von Zschertnitz kommend bis zur Antonstraße/Leipziger Straße.

EV: Ab der Haltestelle Kongresszentrum fahren Ersatzbusse im Zuge der Linie 11 bis Bühlau und zurück. Damit bedient der Ersatzverkehr auch die von den Linien 3 und 6 nicht befahrenen Streckenteile.

Die Arbeiten sind notwendig, um verschlissene Weichenzungen am Schlesischen Platz (Bhf. Neustadt) und auf der Antonstraße (kurz vor der Rothenburger Straße) auszuwechseln. Im so genannten „Sperrschatten“ erfolgen Reparaturen der Straßendecke auf der Bautzner Landstraße. Zwischen dem ehemaligen Bahnhof Bühlau und der Grundstraße ist der Zustand der Gleisanlagen, die noch aus dem Jahr 1984 stammen, nicht nur durch den vergangenen Frost sehr schlecht.

Mit Ausnahme neu gebauter Strecken wie am Waldschlösschen bedürfen die Bautzner Straße und Bautzner Landstraße auch aus Sicht des Straßenbahnverkehrs dringend einer grundhaften Sanierung. Die Kosten der Wochenendbaustelle betragen rund 15.000 Euro und werden aus dem Budget der Dresdner Verkehrsbetriebe AG für laufende Reparaturen bezahlt.

Quelle: DVB AG

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!