Umleitungen für die Tramlinien 10 und 11 am Wochenende

An diesem Wochenende, dem 25. und 26. Februar, wird wegen Bauarbeiten an der Bornaischen Brücke eine Sperrung für die Straßenbahnlinie 10 und 11 notwendig. +++

Die Linie 10 wird an diesem Wochenende im Südabschnitt in beiden Richtungen (in veränderter Linienführung) zwischen Connewitz, Kreuz und Ersatzendstelle S-Bf. Connewitz (Klemmstraße) verkehren.

Die Linie 11 wird im Südabschnitt in beiden Richtungen (in veränderter Linienführung) zwischen Connewitz, Kreuz und Ersatzendstelle Lößnig über Wiedebachplatz verkehren.

Außerdem sind Ersatzbusse zwischen Lößnig und Markkleeberg-Ost im Einsatz.
Die Busse bedienen folgende Haltestellen: Lößnig/Moritz-Hof; Dankwartstraße; Raschwitzer Straße; Friederikenstraße; Leinestraße; Dölitz, Straßenbahnhof; Markkleeberg, Virchowstraße und Markkleeberg-Ost. In Fahrtrichtung Lößnig wird zusätzlich die Haltestelle Am Eichwinkel bedient.

Die Buslinie 79 fährt weiterhin verkürzt bis zur Haltestelle Raschwitzer Straße.

Der Nachtbus N10 fährt in Richtung Zwenkau weiterhin mit Umleitung. Die Nachtbusse N9 und N9E fahren vom 21. bis zum 26. Februar zwischen den Haltestellen Connewitz,

Kreuz und Triftweg mit Umleitung und bedienen dabei die Haltestelle Pfeffingerstraße sowie die Ersatzhaltestelle Hildebrand-straße in der Meusdorfer Straße. Die Haltestellen Mathildenstraße, Wolfgang-Heinze-/ Meusdorfer Straße und Klemmstraße können nicht bedient werden.

Seit 9. Januar wird in der Bornaischen Straße die Bornaische Brücke durch die Stadt Leipzig voraussichtlich bis 2014 gebaut.