Umsatzplus bei Wirtschaft

Das verarbeitende Gewerbe bleibt in unserer Stadt der Konjunkturmotor.

Wie Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig am Mittwoch im Stadtrat sagte, stieg allein hier der der Umsatz im ersten Halbjahr erneut um mehr als neun Prozent an. Als positive Beispiele nannte sie dabei vor allem den Metall- und Fahrzeugbau.

Von der wirtschaftlich guten Entwicklung profitiere auch der Arbeitsmarkt. So wurde mit einer Arbeitslosenquote im Juni von 12,8 Prozent der niedrigste Wert seit der Wende registriert.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung