Umstellung auf Winterzeit

In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren auch in Chemnitz auf die Winterzeit umgestellt.

In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren in Chemnitz auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, um eine Stunde zurückgestellt. Auf die Zeitverschiebung hat sich die Chemnitzer Verkehrs AG bereits eingestellt. Der Nachtanschluss 2.22 Uhr an der Zentralhaltestelle mit den Linien 11, 12, 13 und 14 wird zweimal durchgeführt. Einmal nach der Sommerzeit und ein zweites Mal nach der Winterzeit. Die City-Bahn – Linie 522 – bedient nur den ersten 2.22 Uhr-Anschluss nach Sommerzeit.